Herzlich Willkommen bei der CDU Ahrensfelde!

Engagiert, bürgernah und zukunftsorientiert gestalten wir Kommunalpolitik für unsere Gemeinde Ahrensfelde.
Wir stehen für das erfolgreiche Miteinander aller Ortsteile - Ahrensfelde, Eiche, Mehrow, Lindenberg und Blumberg!
Wir sind politisch aktiv, um Ahrensfelde weiter als lebenswerte Heimat mit einem attraktiven Wohnumfeld zu entwickeln.




 
26.09.2018 | CDU Ahrensfelde / Maik Berendt
Neues im September
Am 24. September traf sich der Ortsbeirat Ahrensfelde zu seiner öffentlichen Sitzung. Die Themen Regenwasser und Umgestaltung des Rathausplatzes wurden beraten und viele weitere Infos gegeben.
Mehr dazu...
weiter

17.09.2018 | Amtsblatt der Gemeinde Ahrensfelde, Ausgabe: 11.09.2018, Seite 18
Am 27.11.2018 in der Zeit von 09:00 bis 18:00Uhr und am 10.01.2019 in der Zeit von 09:00 bis 18:00Uhr ist eine Schulanmeldung in Haus 1 der Grundschule Blumberg möglich.

Die Schulanmeldung erfolgt mit dem Kind. Mitzubringen sind eine Kopie der Geburtsurkune sowie die Ergebnisse der Sprachstandsfeststellung.

weitere Informationen erfolgen über die Oktoberausgabe des Amtsblattes der Gemeinde Ahrensfelde, so Frau Franke, die Schulleiterin der Grundschule
weiter

10.09.2018 | CDU Ahrensfelde / Maik Berendt
Datenschutzgrundverordnung - Grundsatzfragen
Das traditionelle Unternehmerfrühstück der CDU Ahrensfelde lud am 06. September 2018 interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus Ahrensfelde und Umgebung zum Netzwerken ein. Schwerpunktthema war die neue Datenschutzgrundverordnung - kurz DS-GVO. Hierzu gab unser Fachreferent und Rechtsanwalt Dirk Jungnickel den über 20 anwesenden Gästen wertvolle Hinweise und Beispiele für die praktische Umsetzung der Neuregelungen zum Datenschutz. Neben der Defintion personenbezogener Daten wurden auch Haftungsfragen für Unternehmer und Datenschutzbeauftragte erörtert, ebenso wie der Umgang mit möglichen Bußgelder und Verfahrensverzeichnissen.
Die vorgestellten Unterlagen wurden den interessierten Anwesenden im Nachgang übersandt, so dass diese in die unternehmerische Arbeit praktisch einfließen können.
Kritisch diskutiert wurde zum Ende der zweistündigen Veranstaltung die bürokratischen Belastungen von KMU (Klein- und Mittelständischen Unternehmen), die oftmals durch die Politik auferlegt werden.
Ein nächstes Frühstück ist für Januar 2019 geplant, dann mit dem Themenkreis "Fachkräfte gewinnen - Fachkräfte sichern".
weiter

01.09.2018
Der Kreisvorstand der Barnimer CDU fordert auch weiterhin die Wiedereinrichtung eines staatlichen Schulamts für den Barnim und die Uckermark.

Der Vorsitzende Danko Jur erklärt dazu:

„Im Jahr 2014 hat die rot- rote Landesregierung mit der umstrittenen Schulamtsreform das Staatliche Schulamt Eberswalde abgeschafft und durch die Schaffung von 4 Regionalstellen dafür gesorgt, dass organisatorisches, personelles und inhaltliches Chaos im Bereich der Schulaufsicht in unserer Region herrschte.

Auch durch die 2016 rückgängig gemachte Reform und die Abschaffung der Regionalstellen sowie die Rückkehr zur Struktur der Staatlichen Schulämtern hat sich die Situation nicht grundlegend gebessert, weil die riesige Fläche der Landkreise Barnim, Uckermark, Märkisch Oderland, Oder - Spree und Frankfurt/Oder mit mehr als 6000 Beschäftigten  weiterhin trotz aller Mahnungen der Gewerkschaften und Berufsverbände durch das allein zuständige Schulamt Frankfurt/ Oder verwaltet wird. Die Situation hat sich sehr zum Ärger von Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrer nicht verbessert.


16.08.2018
Die Urlaubszeit geht zu Ende. Das neue Schuljahr startet in wenigen Tagen. Für alle Schulanfänger an den Bernauer Grundschulen, aber auch für alle anderen Schüler beginnt der Morgen wieder mit dem täglichen Schulweg. Dabei gehören Schulkinder, ob zu Fuss oder mit dem Fahrrad unterwegs, zu den schwächsten Verkehrsteilnehmern. Die CDU Bernau möchte darauf wieder mit einer Plakataktion aufmerksam machen. Nach der positiven Resonanz im Vorjahr weisen die Christdemokraten auch in diesem Jahr vor allen Grundschulen mit großen, leuchtend orangenen Plakaten auf die Einhaltung von Tempo 30 hin. Solche Aktionen finden in diesen Tagen auch in Panketal, Joachimsthal, Marienwerder, Grüntal und Biesenthal statt.

Informationen zum Herunterladen!
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Ahrensfelde   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec.